Das Filipino Combat System ist eine auf Klingen basierende Kampfkunst. Gegründet wurde es von Tuhon Ray Dionaldo.
Schwert/ Machete und Messer in Form von Übungswaffen werden als Werkzeuge eingesetzt, um Koordination, Konzentration, Reflexe, Fitness, Kampfkonzepte und -prinzipien, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Stabilität zu trainieren. Eine wichtige Aufgabe von FCS ist es, traditionelle Systeme in den Kontext der modernen taktischen Welt einzugliedern und anzupassen. Die philosophische Grundlage ist lebensbejahend, es wird nicht trainiert um Gesundheit und Leben zu zerstören, sondern um das eigene Leben und das Leben der Familie und Freunde zu schützen.

F.C.S-Germany

Headquarter